Blockchain und Smart Contracts

Autor: Igor Tkach
44 likes

Welche Vorteile können Blockchain und Smart Contracts Ihrem Unternehmen bringen? Schlussfolgerungen für CEOs.

Heute haben schon fast alle von Bitcoin gehört, was es fast unmöglich macht den Fortschritt von Blockchain und Kryptowährungen zu ignorieren. Wer weiß, vielleicht wird Blockchain eines Tages der auf der “must-have” Liste von Automatisierung, Big Data und Cybersicherheit stehen.

Ich glaube schon. Und ich denke, dass die Entwicklung zum Besseren ist. Wenn das Thema noch nicht auf Ihrer Tagesordnung aufgetaucht ist oder Sie dem Hype noch nicht verfallen sind , dann bin ich sicher, dass Sie am Ende des Posts auch soweit sind.

Daher möchte ich mit einer Erklärung der Blockchain Technologie beginnen. Blockchain ist eine völlig neue, revolutionäre Art Informationen zu verwalten. Sie ist ein dezentrales Netzwerk auf einer Reihe von Computern, die zusammen eine Blockchain bilden. Aber auf welche Weise können all diese Dinge sich auf Ihr Unternehmen auswirken? Smart Contracts sind die Antwort.

Smart Contracts, auch bekannt als selbstausführende, digitale oder blockchain Verträge, sind Vereinbarungen, die als Computercode existieren und innerhalb einer Blockchain gespeichert und repliziert werden. Jede Änderung oder Transaktion, die mit dem Vertrag in Zusammenhang steht, wird sofort und automatisch verarbeitet, ohne dass der Vertrag neu geschrieben werden muss.

Ein Beispiel

Sagen wir, ich möchte eine Wohnung von Ihnen mieten. Ich kann dafür mit einer Kryptowährung bezahlen. Sobald ich das tue, erhalte ich eine Quittung, die in unserem digitalen Vertrag gespeichert ist. Im Gegenzug schicken Sie mir den digitalen Zugangsschlüssel, der an dem im Vertrag festgehaltenen Termin zu mir kommt. Wenn der Schlüssel nicht rechtzeitig ankommt, gibt die Blockchain automatisch eine Rückerstattung frei.

Wenn Sie den Schlüssel vor Mietbeginn senden, wird er von der Blockchain gehalten, die die Zahlung an Sie und den Schlüssel an mich zum Stichtag freigibt. Das System garantiert fehlerfreie Lieferungen. Wenn ich die vereinbarte Summe sende, bekomme ich den Schlüssel. Wenn Sie den Schlüssel senden, bekommen Sie das Geld. Unsere Vereinbarung wird automatisch nach der angegebenen Zeit beendet und weder Sie noch ich noch jemand anderes kann den Code ohne unser Wissen ändern.

 

Wo Smart Contracts verwendet werden könnten:

  • Finanztransaktionen (Überweisungen und Zahlungen, Handel)
  • Versicherung (automatische Bearbeitung von Schadensersatzforderungen)
  • Immobilien (Regulierung von Beziehungen zwischen Vermietern und Mietern)
  • Gesundheitswesen (elektronische Patientenakten, Zugang zu öffentlichen Gesundheitsdaten)
  • Transport (P2P Lieferungen)
  • Medien (urheberrechtlich geschütztes Content Management) 

 

Welche Vorteile können Smart Contracts Ihrem Unternehmen bringen?

Autonomie: Alleine die Vertragsparteien treffen eine  Vereinbarung. Es besteht keine Notwendigkeit, Makler, Anwälte oder andere Vermittler zu involvieren. Das bedeutet, dass keine dritte Partei den Vertrag manipulieren kann.

Vertrauen: Da niemand einen  Smart Contract hinter dem Rücken der Gegenpartei manipulieren kann, können sowohl Sie als auch Ihre Kunden/Partner sich sicher sein, dass Ihre Transaktionen verifizierbar sind. Dies fördert Compliance und Transparenz zwischen allen am Vertrag beteiligten Parteien.

Backup: Es gibt keine Möglichkeit einen Smart Contract zu verlieren. Ihre Dokumente werden innerhalb einer Blockchain mehrfach dupliziert.

Sicherheit: Smart Contracts sind sehr gut verschlüsselt - Hacking kommt so gut wie nicht in Frage.

Geschwindigkeit und Genauigkeit: Bei herkömmlichen Verträgen müssen Sie viel Zeit aufwenden, um Dokumente manuell auszufüllen und zu bearbeiten. Mit Smart Contracts können Sie diese Aufgaben automatisieren und Fehler vermeiden, die beim manuellen Ausfüllen von vielen Formularen auftreten.

Kosten: Wenn Vermittler nicht involviert werden müssen entstehen so auch weniger unnötige Kosten. Mit der Einführung von  Smart Contracts können Aufzeichnung, Cashflow und Erfüllung innerhalb einer Plattform abgewickelt werden. Zum Beispiel können e-commerce Unternehmen teure Zahlungsanbieter durch eine direkte Verwendung von Kryptowährungen für Zahlungen umgehen. Laut einem McKinsey Bericht könnten Blockchain Unternehmen bis zum Jahr 2021 mindestens 50 Millionen US-Dollar an B2B Transaktionen einsparen.

Weitere Vorteile: Initial Coin Offering (ICO)

Initial Coin Offerings oder ICOs bieten die Möglichkeit, Gelder für ein Blockchain basiertes Produkt zu sammeln. Laut Investopedia ist ein Initial Coin Offering (ICO) ein "unreguliertes Mittel, mit dem Gelder für ein neues Cryptowährungsunternehmen aufgebracht werden". Im Grunde genommen  sind ICOs eine Alternative zu einem "strengen und regulierten" traditionellen Prozess zur Kapitalbeschaffung durch Risikokapital via Unternehmen oder Banken.

ICOs teilen eine Reihe von Ähnlichkeiten mit Börsengängen, bieten aber anstatt Aktien digitale Vermögenswerte oder Tokens an. Der Verkauf von Tokens ähnelt einer Crowdfunding Kampagne. Der Unterschied ist, dass ein ICO Blockchain Technologie verwendet um Transaktionen zu verifizieren.

 

Die Hauptvorteile von ICOs

  • Die Fähigkeit, durch den Verkauf von Tokens weltweit Investitionen anzuziehen
  • Keine finanzielle Regulierung und keine bürokratischen Prozeduren (momentan; in der Zukunft wird es welche geben)
  • Jeder kann ein Investor sein
  • Sie können Ihre Tokens jederzeit verkaufen, wenn Sie sich dazu entscheiden Ihre Investition zu beenden

Ein verrücktes Beispiel für ein äußerst erfolgreiches ICO ist CryptoKitties, ein Blockchain Spiel von Ethereum, einer der vielversprechendsten Blockchain Plattformen. Dieses Tamagotchi ähnliche Spiel erzielte in nur zwei Wochen nach seiner Veröffentlichung  einen satten Umsatz von $12 Millionen, der auf seinem eigenen dezentralisierten Marktplatz abgewickelt wurde.

In Bezug auf die ICO können Sie die erste Generation (Gen 0) von Kitties als Tokens betrachten. Einige von ihnen sind auch ziemlich teuer - Preise reichen von $ 25 bis $ 114K. Spieler können Kitties als Krypto Sammlerstücke kaufen, verkaufen oder tauschen: Die Informationen über das Eigentum werden in der Blockchain als Smart Contract aufgezeichnet.

CryptoKitties ist vielleicht nur ein Spiel, beweist aber, dass die Blockchain-Technologie weitreichendes Potenzial hat und als Grundlage für jedes kommerzielle Produkt dienen kann.

Zusammenfassend ist zu erwähnen, dass Unternehmen mit der Nutzung von Blockchain und Smart Contracts erhebliche organisatorische Veränderungen in ihrer Arbeitsweise erfahren, da Smart Contracts eine sorgfältige Planung erfordern. Ich glaube aber, dass eine Annahme der Blockchain Technologie mit einer durchdachten Strategie zu einem Wettbewerbsvorteil statt zu einem unnötigen Experiment wird.

Der Autor Igor Tkach ist CTO bei Daxx. Er ist eine erfahrene Führungskraft und trägt zu Forbes bei, indem der über best Practices für agile Entwicklung, Produktmanagement, Steigerung der Führungsqualität in Organisationen usw. schreibt.


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben