Mit eigener Homepage durchstarten

Autor: Sarah Heggen
44 likes

Für den Erfolg ihrer Marke Fit mit Denise setzt Gründerin Denise Ramesch auf Trainer-Expertise, individuelle Beratung und eine professionelle Homepage.

Personal Trainer Denise Ramesch (c) Fit mit Denise

Denise Ramesch möchte ihren Kunden mit individuellen Trainings- und Ernährungsplänen zu einem gesunden Lebensstil verhelfen. Um ihr Business bekannt zu machen, benötigte die Gründerin dringend eine professionelle Homepage.

„Noch drei Wiederholungen, dann hast du es geschafft“, motiviert Personal Trainer Denise Ramesch ihre Kundin, die gerade die 30 Kilogramm schwere Langhantel stemmt. Nach diesem Training wechselt Ramesch aufs Fitness-Bike und gibt einen Indoor-Cycling-Kurs für Fortgeschrittene. Im Anschluss erwartet sie einen Neukunden zum Ernährungscoaching. Dass ihr Business so gut läuft, hat sie den Weiterempfehlungen ihres Kundenstamms zu verdanken. Und der eigenen Website, die sie im Internet bekannt macht – auch überregional.

Von der Verwaltungsfachangestellten zur Fitnesstrainerin

Personal Training, Ernährungsberatung, Sportkurse: Denise Ramesch bietet ihren Kunden mit Fit mit Denise ein ganzheitliches Sport- und Gesundheitskonzept. Ihr Ziel: Menschen für Sport und einen gesunden, ausgewogenen Lebensstil begeistern. So berät die diplomierte Sport- und Fitnesstrainerin Kunden vom individuellen Trainingsplan bis zur Ernährungsumstellung – und unterstützt sie dabei, fitter, gesünder, aktiver und glücklicher zu werden.

(c) Fit mit Denise

Mit der Gründung ihres eigenen Unternehmens hat sich die Lippstädterin Anfang 2019 einen langgehegten Traum verwirklicht. Und machte als diplomierte Sport- und Fitnesstrainerin ihr Hobby zum Beruf. Denn schon als Schülerin trainierte sie regelmäßig im Fitnessstudio ihres Onkels, jobbte hier neben ihrer Aus- und späteren Weiterbildung bei der Stadtverwaltung. Nach und nach erwarb die Sportlerin Trainerlizenzen und gibt seitdem eigene Kurse wie High-Intensity Intervall Training oder Indoor-Cycling.

Mit eigener Website zum Erfolg

Um erfolgreich zu gründen und den Kundenstamm sukzessive zu erweitern, ist eine professionelle Homepage ein Muss: Interessierte finden im Internet Rameschs Fitness-Angebot und können sich über Trainingsmethoden und -philosophie oder Kontaktmöglichkeiten informieren. Dafür muss ihre Website bei Suchmaschinen top ranken. Außerdem benötigt die Homepage ein modernes Webdesign und muss nutzerfreundlich für PC, Tablet und Smartphone sein. „Meine Außendarstellung durch eine authentische und professionelle Webseite ist mir sehr wichtig“, sagt die Trainerin. „Doch zwischen Wunsch und Wirklichkeit lagen Welten.“

(c) Fit mit Denise

Der Fulltime-Job, das tägliche Training und das gut anlaufende Geschäft ließen der Gründerin wenig Zeit, um eine eigene Internetseite aufzusetzen. „Nach einigen Versuchen, selbst eine Homepage zu erstellen, verlor ich die Lust“, sagt die Lippstädterin. „Als absoluter Laie ist es schwierig, die eigenen Vorstellungen umzusetzen – ganz zu schweigen von rechtlichen Rahmenbedingungen wie Datenschutz oder Impressumspflicht.“

Professionelle Hilfe bei der Erstellung der neuen Homepage

Wie also ohne eigenes Know-how einen professionellen Webauftritt mit individuellen Inhalten erstellen? Der Website-Service der Telekom war Rameschs Rettung. „Nach meinen missglückten Selbstversuchen bin ich zufällig auf das Gründer-Angebot von Digital Business gestoßen“, sagt die Trainerin. „Ich habe mich direkt beworben – und wurde ausgewählt. Der Zeitpunkt war perfekt, denn die Digitalexperten bieten einen Full-Service – kostenlos für 24 Monate.“ Mit dem Digital Business-Programm gibt die Telekom Gründern mit einer professionellen Website Starthilfe, indem sie Erstellung, Wartung und Pflege der Homepage übernimmt.

So bestimmte Ramesch die Inhalte, wählte Schriften und Farben für das Webdesign aus und lieferte eigenes Bildmaterial zu. Die Experten des Telekom Services kümmerten sich um Design und Layout ihrer Website, passten die Fotos an, optimierten alle Inhalte für die Suchmaschinen. Außerdem berücksichtigten sie sämtliche rechtlichen Vorgaben und schalteten die Homepage online. Denise Ramesch stand währenddessen schon längst wieder im Studio ihres Onkels und widmete sich ganz der Fitness und Gesundheit ihrer Kunden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: