Blickfang – für den perfekten Durchblick


44 likes

Dustin Spitzer und Marcel Cierpial aus Hamburg bieten maßgefertige Fenster und Türen - von der Planung bis zum Einbau – und wollen damit den Branchengrößen Paroli bieten.

Dustin Spitzer und Marcel Cierpial

In der kalten Jahreszeit freuen sich neben Gebäck und Glühwein auf den Weihnachtsmärkten viele über ein warmes, gemütliches Zuhause. Eine gute Isolation ist dabei das A und O, bei denen die Fenster der eigenen vier Wände eine wesentliche Rolle spielen. Um nicht nur gut gewappnet für die Winterzeit zu sein, sondern jahrzehntelang für ein geschütztes Eigenheim zu garantieren, vertreiben die zwei Jungunternehmer Marcel Cierpial und Dustin Spitzer hochqualitative Fenster und Türen aus PVC und Aluminium sowie Rollläden.

Vom Studium ins Fenster-Business

Wie bei dem berühmten Unternehmen mit dem Apfel-Logo begann alles in einer Garage. Eigentlich verfolgten die beiden Masterstudenten, die zur Zeit der Gründung nebenbei im selben Unternehmen tätig waren, andere Ziele als den Verkauf von Hauselementen. Doch wie der Zufall es so wollte, bekamen sie Wind davon, dass ein Freund Fenster für ein Hochhaus auf der Hamburger Reeperbahn benötigte. Marcel Cierpial konnte durch ein Praktikum und seiner anschließenden Bachelorarbeit, die er bei einem professionellen Hersteller für Fenster und Türen schrieb, erste Kenntnisse mit den relevanten Kontakten optimal einbringen, um ihn zu unterstützen.

Im Anschluss wurde Maß genommen und ein erstes Angebot erstellt, welches umgesetzt werden sollte. Da aller Anfang schwer ist und die Organisation einer Zwischenlagerung der Fenster problematisch war, machte die Not erfinderisch, weshalb die erste Bestellung in der Garage von Dustin Spitzers Elternhaus eingelagert wurde. Auch von kleineren Startschwierigkeiten wie bürokratischen Formalitäten ließen sie sich nicht beirren und letztendlich saßen Mitte 2018 die ersten Fenster im 14. Stock über den Dächern Hamburgs – das Unternehmen Blickfang wurde gegründet.

Wir machen das, persönlich!

Allerdings gab es nach den ersten Aufträgen durch einen schweren Motorradunfall von Dustin Spitzer einen herben Rückschlag, weshalb das Geschäft für das restliche Jahr 2018 auf Eis gelegt war. „Wir wollten uns trotz meiner langen Genesungszeit aber nicht abbringen lassen, etwas selbstständig auf die Beine zu stellen und begannen Anfang 2019 wieder voll durchzustarten.“ Gepackt vom Ehrgeiz eigneten sich die gebürtigen Hamburger neben dem Studium und der Berufstätigkeit durch zahlreiche Schulungen, Besuchen bei unterschiedlichsten Lieferanten sowie Produktionen, detailliertes Fachwissen an und feilten an ihrer Geschäftsidee, die sie durch ihre Website und auf Instagram publik machten. Neben dem Erscheinungsbild setzten sie sich mit ihren angestrebten Zielen auseinander und schafften ein Bewusstsein dafür, was genau ihre Arbeit auszeichnet: „Wir machen das. Persönlich“, so Marcel Cierpial, dem eine enge Beziehung zu seinen Kunden und Lieferanten besonders am Herzen liegt. „Nur so können wir garantieren, dass die Aufträge reibungslos abgewickelt werden. Durch den persönlichen Kontakt können wir nicht nur bei der Lieferung vor Ort sein, sondern auch bei Themen rund um den Einbau neuer Fenster und Türen beratend zur Seite stehen.“

Know-how, Ehrgeiz und Leidenschaft

Beide Geschäftspartner legen dabei höchste Priorität auf die Qualität ihrer Produkte. "Wir beziehen unsere Produkte von polnischen Qualitätsherstellern zum günstigen Preis in bester Qualität. Vollautomatisierte Produktionsprozesse sowie modernste Maschinenparks unserer Lieferanten ermöglichen somit eine schnelle, kundenorientierte und qualitätsgerechte Abwicklung", so die Gründer. Die Branche unterliegt einem stetigen Wandel, weshalb eine agile Arbeitsweise und der ständige Austausch mit Fachexperten, Herstellern und Lieferanten das Fundament ihrer Arbeit bildet.

Seit Frühling 2019 wurden durch Mundpropaganda und die Internetpräsenz zahlreiche neue Aufträge für Privatpersonen und Geschäftskunden erfolgreich realisiert, sodass Blickfang schon nicht mehr unter die Kleinunternehmerregelung fällt. Das langfristige Ziel von Blickfang besteht darin, durch ihre Produkte eine Bereicherung für das Zuhause und den Arbeitsplatz zahlreicher Menschen darzustellen und weiterhin mit viel Freude für einen guten Durchblick zu sorgen: „Vielleicht wird aus einer Leidenschaft irgendwann Beruf, das Potenzial ist groß“, da ist sich der Jungunternehmer Marcel Cierpial sicher.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: