Sportive Geschäftsideen: Videoübertragung von Amateurspielen

Amateurfußball im Rampenlicht


44 likes

Nicht nur in der Bundesliga, auch in den unteren Klassen wird fleißig gekickt. Und mit den Amateurvereinen wollen immer mehr Start-ups gute Geschäfte machen. Das Essener Start-up Soccerwatch.tv hat ein vollautomatisches Kamerasystem und einen Online-Streamingdienst für die Liveübertragung von Fußballspielen entwickelt. Mithilfe dieser Geschäftsidee brauchen die Fans kein Spiel ihrer Amateurteams mehr zu verpassen.

Soccerwatch.tv

Die Spiele werden jeweils vom Flutlichtmast aus mit einem 180-Grad-Blickwinkel erfasst. Zuschauer können ihr Team per Live-Stream oder on demand verfolgen. Auch Highlight-Clips werden bereitgestellt. Im YouTube-Kanal von Soccerwatch.tv kann man sich schon einige Demobeispiele ansehen.

Der große Vorteil der Geschäftsidee für die Amateurvereine besteht darin, dass Soccerwatch.tv die Installation, Inbetriebnahme und Wartung übernimmt. Da am Stadion keine baulichen Veränderungen vorgenommen werden, muss auch kein Bauantrag gestellt werden. Einmal installiert, streamt Soccerwatch.tv alle Spiele, das Kamerasystem schaltet sich bei Spielbeginn automatisch ein und nach dem Abpfiff auch wieder aus.

Da während der Übertragung Werbung von regionalen und überregionalen Partnern gezeigt wird, kann der Verein, der einen Teil der Einnahmen erhält, damit eine zusätzliche Einnahmequelle generieren. Und letztlich können die Trainer dank eines speziell entwickelten Trainer-Tools die Spiele nachträglich professionell analysieren.


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: