Geschäftsideen Ausstellungen: Misserfolge als Schauobjekte

Museum der größten Misserfolge


44 likes

Samuel Wast wollte im Rahmen seiner Forschungsarbeit mehr darüber erfahren, warum Innovationen scheitern. Und darüber, wie Unternehmen mit dem Scheitern umgehen und was man daraus lernen kann.

Museum_of_failure

Samuel hatte allerdings kein Interesse daran, dass seine Schriftwerke in einer Bibliothek verstauben. Vielmehr suchte er eine Idee, das Thema Scheitern von Innovationen für alle unterhaltsam zu veranschaulichen.

Deshalb hat Samuel gleich selbst eine Geschäftsidee entwickelt und in Helsingborg das Museum of Failure Innovation eröffnet. Die Sammlung besteht aktuell aus über siebzig gescheiterten Produkten und Dienstleistungen aus der ganzen Welt.


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: