Life Science Start-up BIOMES erhält zwei Mio. Euro


44 likes

BIOMES startet mit einer erfolgreichen Pre-Series A-Finanzierungsrunde ins Jahr 2020. Das Life Science Unternehmen erhält zwei Millionen Euro vom Frühphasen-Finanzierer yabeo aus München.

BIOMES untersucht mithilfe modernster biotechnologischer Verfahren Bakterien, die in und am menschlichen Körper leben. Als erstes Produkt erschien 2018 ein Darmflora-Selbsttest, der inzwischen international vertrieben wird.

Das frische Kapital wird für die Produktentwicklung, weiterführende Mikrobiom-Studien sowie den Ausbau der Unternehmensstruktur eingesetzt. Dazu zählen die Gewinnung weiterer Mitarbeitender sowie die Vergrößerung des internationalen Netzwerks aus Vertriebs- und Forschungspartnern.

Das Life Science Start-up hat aktuell 43 Mitarbeitende und ist 2017 aus einer EXIST-Gründung der Technischen Hochschule Wildau (bei Berlin) hervorgegangen, gefördert vom BMWi sowie durch die Unterstützung internationaler Investoren.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: