Geschäftsideen Einkauf: Plattform gegen Warteschlangen

Einkaufen ohne Warteschlangen


44 likes

Häufig ist es gar nicht so einfach, im Supermarkt schnell etwas einzukaufen. Man muss erst lange Wege zurücklegen, um alle Waren im Einkaufskorb verstauen zu können und muss dann häufig länger an der Kasse warten, bis man bezahlen kann. Das will ein Start-up aus Hessen mit seiner Geschäftsidee nun ändern.

SkipQ

Sie haben mit ihrer Geschäftsidee SkipQ eine mobile Bestellplattform entwickelt, mit der Kunden im Einzelhandel, in Restaurants und Bäckereien im Voraus bestellen und bezahlen können. Die Kunden kaufen unterwegs und holen ihre Ware direkt vor Ort ab. Bei der Ankunft am Geschäft müssen sich die Käufer nur noch über einen erhaltenen Code authentifizieren und können dann unmittelbar die bestellte Ware mitnehmen. Sie brauchen auch nicht mehr vor Ort zu bezahlen und können somit die Warteschlange an der Kasse überspringen. Und falls ein Produkt nicht verfügbar ist, sehen sie das, bevor sie umsonst zum Geschäft laufen.


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: