Grüne Geschäftsideen: Speisen aus „geretteten“ Lebensmitteln

Foodtruck gegen Verschwendung


44 likes

Ein Frankfurter Verein sammelt derzeit Geld, um demnächst den Foodtruck Resteküche auf Frankfurter Straßen zu schicken. Der Truck soll in erster Linie Speisen anbieten, die aus geretteten Bio-Lebensmitteln zubereitet werden.

Resteküche

Und der Truck soll nicht nur auf Festivals und Wochenmärkten auftreten. Er soll auch als Pop-up-Think-Tank funktionieren: Unternehmen, Schulen und sonstige Organisationen sollen die Resteküche engagieren können, um sich intensiver mit dem Thema Lebensmittelverschwendung auseinanderzusetzen. Workshops vermitteln relevantes Wissen durch Impulsvorträge und Diskussionen – stets in Kombination mit Live-Cooking. Eine biologisch einwandfreie Geschäftsidee.


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: