44 likes

Streaming-Dienste wie Netflix werden immer populärer und gelten schon jetzt als Totengräber der Kinos weltweit. Interessant ist deshalb, dass sich mit Mitch Low, einem Netflix-Mitgründer, jetzt ein Retter der Kinos präsentiert.

moviepass

Lows Firma Moviepass bietet ihren Kunden an, dass sie gegen eine feste Monatsgebühr unbegrenzt oft ins Kino gehen können. Innerhalb weniger Monate nach dem Start konnte das Unternehmen mit dieser Geschäftsidee mehr als eine Million Kino-Abonnements verkaufen.

Besonders interessant an der Geschäftsidee von Moviepass ist, dass das Unternehmen den vollen Ticketpreis, den auch Kinobesucher an der Kasse zu entrichten haben, an die teilnehmenden Kinos bezahlt, wenn ihre Mitglieder ein Mitgliedskino besuchen.


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: