Geschäftsideen Fahrradschloss: die schöne und leichte Alternative

Textiles Fahrradschloss


44 likes

Während die modernen Fahrräder den Ansprüchen der Kunden immer gerechter werden, hinken die Fahrradschlösser den Wünschen der Kunden hinterher. Die klassischen Exemplare sind häufig schwer, schlecht zu handhaben und nicht gerade eine Zierde. Das will Alexandra Baum mit ihrer Geschäftsidee jetzt ändern.

Tex-lock

Mit Ihrer Forschungserfahrung in der Textilbranche fiel es Alexandra Baum leicht, das High-Tech-Textil-Fahrradschloss Tex-lock zu entwickeln. Das Material hat seine Funktionalität schon in der Automobil- und Raumfahrtindustrie bewiesen. Das Tex–lock-Schloss besteht aus einem mehrlagigen Seil, das nur 350 Gramm pro Meter auf die Waage bringt, eigens entwickelten Stahlösen mit Kunststoffummantelung und einem Vorhängeschloss. Dadurch klappert oder kratzt Tex–lock nicht und ist sehr flexibel, praktisch und angenehm im Gebrauch.


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben