Geschäftsideen Kinder: die Zahnbürste als Spielzeug

Zähneputzen wird zum Spiel


44 likes

Kaum ein Kind putzt freiwillig und gerne die Zähne. Diese Erfahrung hat auch der Österreicher Paul Varga mit seinem Patenkind gemacht. Der Anstoß für eine Geschäftsidee.

Playbrush

Nach einigen Bier-Abenden stand für Paul Varga und seine Freunde Matthäus Ittner und Tolulope Ogunsina fest: Eine spielerische Lösung muss her, die auch den Kids Freude macht.

Ihre Geschäftsidee nannten sie Playbrush: Ein einzigartiger Hardware-Aufsatz mit einem Verbindungselement aus farbigem Gummi, auf den die handelsübliche Zahnbürste gesteckt wird und der diese via Bluetooth zu einem Gamecontroller umwandelt. Sobald eine Verbindung zum Handy oder Tablet besteht, können bei dieser Geschäftsidee vier verschiedene Zahnputz-Spiele gestartet werden. Mit der Gründung der Firma Playbrush konnte die respektable Erfolgsgeschichte starten: Die Playbrush-Aufsätze werden in über 25 Ländern verkauft.


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: