Geschäftsideen Einzelhandel: mobiler Baumarkt

Baumarkt auf Rädern


44 likes

Wer heute seine Wohnung renovieren möchte, steht vor vielen Herausforderungen. Dank der Geschäftsidee von Robin Lanzer und Marcus Schampera lassen diese sich nun viel leichter meistern.

jeez

Man muss zum Baumarkt fahren, die richtigen Produkte finden und dann die passenden Wandfarben sowie Werkzeuge auswählen. Oft gibt es keine Beratung oder man muss lange auf den Baumarktmitarbeiter vor Ort warten. Und letztlich hat man wieder zu wenig Farbe gekauft und muss nochmal zum Baumarkt fahren. Geht das auch anders? Diese Frage stellten sich auch Robin Lanzer und Marcus Schampera. Sie entwickelten ihre Geschäftsidee und gründeten 2016 in Darmstadt das mobile Baumarkt-Start-up Jeez.

Die Jeez-Berater kommen nach Kontakt per Telefon oder Webseite direkt zum Kunden und unterstützen vor Ort bei der Auswahl von Farbe, Werkzeug und anderen Materialien. Sie verkaufen aus ihrem Transporter, dem Jeez-Van, der Hunderte verschiedene Materialien wie Farbe, Zubehör und Fußböden an Bord hat. Beratung und Auswahl der Farben erfolgen vor Ort anhand von virtuellen Anstrichen der eigenen vier Wände, live dargestellt am Tablet-PC. Die Wirkung von neuen Wandfarben und Bodenbelägen kann damit vorab überprüft werden. Individuelle Farbtöne für den Wandanstrich werden auf einer Mischmaschine im Van hergestellt.


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: