Online Gaming Markt wächst weiter - das sind die beliebtesten Online Games in Deutschland!


44 likes

Online Games sind so beliebt wie nie zuvor in Deutschland – immer mehr Menschen von Jung bis Alt begeistern sich mittlerweile für den Online Gaming Markt.

So verwundert es nicht, dass der Gaming Markt in Deutschland die sechs Milliarden Euro Schallmauer durchbrochen hat. Dabei sind es vor allem In-Game-Käufe und Gebühren für Online-Spieleanbieter, die als treibende Kraft für das Wachstum auszumachen sind. Laut den aktuellen Umsatzzahlen der Hardware- und Software aus dem Gaming Bereich gibt es ein Wachstum von circa sechs Prozent und einen Umsatz von 6,2 Milliarden Euro im Jahr 2019 zu vermelden.

Dabei sind es vor allem Online Games, die in Fokus der Gamer Community in Deutschland stehen. Denn der Umsatz mit Spiel-Hardware ging um mehr als 2 Prozent zurück, während Spiele-Software im Online Bereich mit einem Wachstum von elf Prozent deutlich zulegen konnten. Der Gaming Markt in Deutschland hat sich entwickelt. So sind es aktuell weniger Konsolenspiele und PC-Spiele, die für Furore sorgen, sondern viel mehr Online Games für zwischendurch. Grund für die veränderten Bedingungen auf dem Gamer-Markt sind dabei vor allem auch mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets, die den Spielspaß heutzutage überall und jederzeit ermöglichen. So sind In-Game-Käufe und Gebühren für Online-Spiele zu einer sehr wichtigen Säule auf dem Games-Markt aufgestiegen.

Das virtuelle Spielvergnügen ist demnach voll im Trend. Doch welche Games sind aktuell in Deutschland am beliebtesten? Und wo geben Gamer aus Deutschland das meiste Geld aus?
Diesen und weiteren Fragen sind wir auf den Grund gegangen, so dass Sie im Folgenden einen Überblick von den beliebtesten Online Games in Deutschland erhalten.



Casino-Spiele als neuer Spiele-Trend



Der Online Gaming Markt hat neue Konkurrenz bekommen: So sind Online Casino-Spiele heutzutage voll im Trend und versprechen jede Menge Spielspaß. Neben virtuellen Glücksspielhäusern und Casinos, sind es auch die altbewährten und namhaften Spieleplattformen wie PartyPoker, die viele Hobby-Gamer in ihren Bann ziehen. So ist der Hype um Poker längst nicht vorbei, ganz im Gegenteil: In Deutschland hat sich eine echte Pokerszene etabliert, so dass auch immer mehr private Turniere im Online Bereich stattfinden. Auch für zwischendurch lassen sich die meisten Plattformen in der mobilen Version erreichen, so dass Poker für viele Menschen hierzulande einen beliebten Zeitvertreib darstellt.



Konsolenspiele weiterhin sehr gefragt



Zwar sind die (Umsatzzahlen für Konsolenspiele) etwas zurückgegangen, doch ist der Spielspaß der Gamerszene ungebrochen, wenn es um verschiedene Gaming-Software geht. Die Spieleentwickler konnten dabei vor allem mit Fortsetzungen für neue Verkaufsschlager sorgen. So sind die Nachfolger der beliebten Fußball-Gaming-Reihe 'Fifa' und Shooter wie 'Fortnite' weiterhin unter den Top-Games in Deutschland platziert. Mit den Ankündigungen von Microsoft und Sony für die neuen Konsolengenerationen wird auch in den kommenden Jahren weiter fleißig auf der Konsole gezockt.



Mini-Games für das Smartphones

Die In-Game-Käufe für Spiele, die auf dem Smartphone oder Tablet gespielt werden, sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. So sind immer mehr Gamer bereit Geld in ein Spiel zu investieren, wenn sie daran einen unterhaltsamen Zeitvertreib sehen. Viele Entwickler legen es genau darauf an, so dass viele Gamer unbewusst dazu gelockt werden In-Game-Käufe zu tätigen, um den Spielfortschritt weiter voranzutreiben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: