Förderung von Projekten im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) „Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“

Stärkung der Zusammenarbeit verschiedener Akteure aus den Bereichen der Landwirtschaft, des Gartenbaus, der Forschung, der Bildung, der Beratung, der Verarbeitung und der Dienstleistung zur Analyse praxisrelevanter Probleme (Klima-, Umwelt-, Verbraucher- und Tierschutz) und diesbezüglicher Forschungsbedarfe und zum Finden und Umsetzen problem- und anwendungsorientierter innovativer Lösungen. Im Rahmen der EIP werden deshalb die Einrichtung und Tätigkeit von OGs (Operationellen Gruppen), die Durchführung von innovativen Projekten sowie Investitionen, die im direkten Zusammenhang mit dem Projekt stehen, gefördert. Je nach Förderschwerpunkt und Vorhabensausgestaltung wird ein Zuschuss zwischen 50% und 100% gewährt. Antragsberechtigt sind OG in Form einer juristischen Person oder Personengesellschaft. Alle Bewerber sind vor Antragseinreichung verpflichtet, mit dem Innovationsdienstleister gsub Kontakt aufzunehmen.

Datenblatt - Förderung von Projekten im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) „Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“

Typ der Förderung (mehr Infos): Zuschuss

Fördersumme: Von 50% bis 100% der Kosten

Zielgruppe: Etablierte Unternehmen

Fördergebiet: Brandenburg

Anbieter: Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Projektträger: Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH (gsub)

Ende Antragstellung: 31.12.2020

Link: Förderung von Projekten im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) „Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“

Zweck der Förderung (mehr Infos): Investitionen, Betriebsmittel

Innovation (mehr Infos): Dieses Fördermittel setzt ein innovatives Vorhaben voraus

Personenbezogen: Nein

Unternehmensbezogen: Ja

Laufzeit: Von 2 bis 5 Jahre

Kombination mit anderen Fördermitteln: Ist nicht mit anderen Fördermitteln kombinierbar

Antragstellung: Antrag an die ILB bis 15. März

Stand vom: 12. August 2015

Passt dieses Fördermittel zu Ihrem Vorhaben?

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses persönliches Erstgespräch mit einem Fördermittel-Experten in Ihrer Region.

Unsere Berater

  • begleiten Sie und Ihr Finanzierungsprojekt bis zum Erhalt der Fördermittel
  • verfügen über ein großes Netzwerk an Bankpartnern und Investoren
  • coachen und begleiten Sie bei Bankverhandlungen
  • unterstützen Sie bei der Businessplan- und Finanzplanerstellung
  • kümmern sich um die Bezuschussung Ihrer Beratung
  • sind bei der KFW, BAFA und den Landesförderbanken akkreditiert

Sagen Sie uns, wann wir Sie zur Terminvereinbarung Ihrer kostenlosen und unverbindlichen Erstberatung anrufen dürfen.

Disclaimer: Beachten Sie, dass StartingUp trotz sorgfältigster Kontrolle und laufender Aktualisierung der Förderdaten keine Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit der Fördermittel-Informationen übernehmen kann. Sollten Sie Fehler entdecken, teilen Sie diese bitte unserer Fördermittel-Redaktion mit: [email protected]