Einzelbetriebliche Investitionen in landwirtschaftlichen Unternehmen

Unterstützung bei der Finanzierung von Investitionsvorhaben durch landwirtschaftliche Primärproduzenten und Gartenbauunternehmen gemäß KMU-Definition. Gefördert werden A: Langlebige Wirtschaftsgüter, die der Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse dienen, B: Investitionen in den Bereichen Bewässerung, Gartenbau und Imkerei, C: Investitionen zur Ausweitung des Angebots (Diversifizierung) hin zu nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeit (hier sind auch mitarbeitende Familienangehörige antragsberechtigt). Ein Zuschuss in Höhe von 20% bis 40% wird gewährt, ein zus. Bonus von 10% ist für Junglandwirte und Nutzung der Investition als Kooperation vorgesehen. Förderung ggfls. auch als Bürgschaft für ein Darlehen.

Datenblatt - Einzelbetriebliche Investitionen in landwirtschaftlichen Unternehmen

Typ der Förderung (mehr Infos): Zuschuss, Bürgschaft/Garantie

Fördersumme: Von 7.500 € bis 2,0 Mio. €

Zielgruppe: Etablierte Unternehmen

Fördergebiet: Brandenburg

Anbieter: Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Link: Einzelbetriebliche Investitionen in landwirtschaftlichen Unternehmen

Zweck der Förderung (mehr Infos): Investitionen, Betriebsmittel

Personenbezogen: Ja

Unternehmensbezogen: Ja

Umsatzgrenze: Max. 50 Mio. €

Mitarbeitergrenze: Weniger als 250 Mitarbeiter

Kombination mit anderen Fördermitteln: Eine Kumulation mit Mitteln der Landwirtschaftlichen Rentenbank oder der Förderbank des Landes ist möglich

Antragstellung: Antrag an die ILB

Stand vom: April 2017

Passt dieses Fördermittel zu Ihrem Vorhaben?

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses persönliches Erstgespräch mit einem Fördermittel-Experten in Ihrer Region.

Unsere Berater

  • begleiten Sie und Ihr Finanzierungsprojekt bis zum Erhalt der Fördermittel
  • verfügen über ein großes Netzwerk an Bankpartnern und Investoren
  • coachen und begleiten Sie bei Bankverhandlungen
  • unterstützen Sie bei der Businessplan- und Finanzplanerstellung
  • kümmern sich um die Bezuschussung Ihrer Beratung
  • sind bei der KFW, BAFA und den Landesförderbanken akkreditiert

Sagen Sie uns, wann wir Sie zur Terminvereinbarung Ihrer kostenlosen und unverbindlichen Erstberatung anrufen dürfen.

Disclaimer: Beachten Sie, dass StartingUp trotz sorgfältigster Kontrolle und laufender Aktualisierung der Förderdaten keine Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit der Fördermittel-Informationen übernehmen kann. Sollten Sie Fehler entdecken, teilen Sie diese bitte unserer Fördermittel-Redaktion mit: foerdermittel@starting-up.de