Was kann als Marke geschützt werden?
  • Wortmarke (z.B. "Siemens")
  • Bildmarke (z.B. die springende Raubkatze von "Puma")
  • Wort-Bild-Marke (z.B. das "Bayer- Kreuz")
  • Dreidimensionale Formen (z.B. die Kühlerfigur von Rolls-Royce)
  • Hörmarken (z.B. Melodie von "Intel" oder "Telekom")
  • Farben
  • Zahlen
  • Buchstaben

Quelle: DPMA

Wichtige Internetseiten zum Thema „Markenschutz“

Datenservice von Patentämtern