So planen Sie die perfekte Weihnachtsfeier

10 Schritte zur perfekten Weihnachtsfeier


44 likes

In wenigen Monaten ist Weihnachten – somit ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, Ihre Firmen-Weihnachtsfeier zu planen. Denn: Wenn es um geeignete Locations geht, kann Ihre Anfrage schnell zu spät kommen.

Altonaer_Kaispeicher
Altonaer Kaispeicher, Hamburg, ©Event Inc


Sie haben Recht – bei diesen Temperaturen an die Weihnachtsfeier im Dezember zu denken, erscheint zumindest ein wenig seltsam. Aber es ist nunmal so: Einige der besten und beliebtesten Locations sind bereits ausgebucht. Deshalb sollten Sie jetzt mit der Planung beginnen. Erst recht dann, wenn Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Ort für Ihre Firmenfeier sind.

Die folgenden 10 Schritte sollen Ihnen bei der Planung Ihrer Feier helfen.

1. Teilnehmerkreis: Wer soll eingeladen werden?

Zunächst einmal sollten Sie festlegen, wen Sie auf Ihre Weihnachtsfeier einladen und in welchem Kreis Sie diese zelebrieren wollen. Eine Festlegung ist essenziell, um die Gästezahl zu überschlagen und die daraus folgenden Kosten im Budget mit einzukalkulieren.

2. Budget: Welche Kosten sind zu berücksichtigen?

Bedeutende Kostenfaktoren sind die Speisen und Getränke, die Location, das Rahmenprogramm und die zusätzlichen Dienstleister.

3. Organisation: Wer übernimmt die Planung?

Entscheiden Sie, wer die Weihnachtsfeier organisieren soll, um eine ansprechende Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

4. Zeitpunkt: Wann soll die Feier stattfinden?

Der Zeitpunkt sollte möglichst früh im Jahr liegen, um mit möglichen externen Dienstleistern Rücksprache halten zu können und auf etwaige Komplikationen rechtzeitig reagieren zu können.

5. Location: Was ist bei der Wahl des Veranstaltungsortes zu berücksichtigen?

Um Ihrer Weihnachtsfeier Leben einzuhauchen und sie zu gestalten, ist zunächst die passende Location entscheidend.

6. Catering: Welche Speisen und Getränke sollen angeboten werden?

Möglicherweise ist ein Anteil Ihrer Belegschaft Vegetarier, Veganer oder Allergiker. Dies müssen Sie bei der Wahl des Caterings berücksichtigen.

7. Programm: Was ist beim Unterhaltungsangebot zu berücksichtigen?

Ein flexibles Rahmenprogramm wird grundsätzlich empfohlen. Dazu können Reden, Vorträge, Ansprachen und natürlich Pausen und Musik gehören.

8. Einladung: Wie informieren Sie Ihre Gäste?

Es ist wichtig zu wissen, wie Sie Ihre Mitarbeiter auf den Tag der Feier vorbereiten und sie mit allen nötigen Informationen versorgen.

9. Dekoration: Wie schaffen Sie die perfekte Atmosphäre?

Eine gelungene Dekoration verleiht Ihrer Feier Atmosphäre. Denken Sie an die Tischdekoration, an die Beleuchtung, aber auch an Eventfloristik und an einen Weihnachtsbaum.

10. Nachbereitung: Was muss nach der Feier erledigt werden?

Die Weihnachtsfeier liegt mittlerweile ein paar Tage zurück und sollte zeitnah ausgewertet und nachbereitet werden.

Hier können Sie den 10-Punkte-Weihnachtsfeier-Planer in einer ausführlichen Version herunterladen! Zusammengestellt wurden die 10 Schritte von Event Inc, dem Online-Adressbuch, das Locations, Caterer, Dienstleister und Event-Ideen vermittelt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: