Gründerspirit in Hamburg und Stuttgart


44 likes

Zwei Termine sollten sich Personalentscheider und Start-ups aus der HR-Branche vormerken: Vom 24. bis 25. April kommt die Zukunft Personal Süd in die Stuttgarter Messehallen. Ihr nördliches Pendant, die Zukunft Personal Nord, findet zwei Wochen später statt, vom 15. bis 16. Mai in der Messe Hamburg.

Beide Veranstaltungen decken in punkto Ausstellerspektrum und Programm die komplette Themenpalette des Personalmanagements ab: von Personalsoftware und Online-Recruiting über Weiterbildung bis hin zu Betrieblichem Gesundheitsmanagement.

Erfolgreiche und innovative Methoden für das datengestützte Personalmanagement – darum geht es auf der Messe Zukunft Personal Süd in Stuttgart mit dem Spotlight „Data-Driven HR“: Der demografische Wandel stellt Unternehmen vor enorme Herausforderungen, wenn es darum geht neue und gut qualifizierte Mitarbeiter zu finden.

Der „War for Talents“ tobt und verschärft sich mit den steigenden Anforderungen an Arbeitnehmer zunehmend. In mittelständischen Unternehmen fehlen häufig die HR-Kapazitäten, um diesem Trend nachhaltig zu begegnen. Doch wie lassen sich die neuen Möglichkeiten effektiv in den Unternehmensalltag integrieren? Die Zukunft Personal Süd in Stuttgart gibt Anregungen für ein Personalmanagement der Zukunft, das Mitarbeiter jeden Alters online und offline erfolgreich zusammenbringt.

Die Digitalisierung stellt nicht nur die Mitarbeiter vor neue Aufgaben, auch auf die Führungskräfte kommen Herausforderungen zu: Von der Frage nach der Arbeitszeitgestaltung und Vergütungsmodellen jenseits von Wochenstunden, über die Kontrolle der Arbeitsqualität bis hin zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter – die Bandbreite der offenen Fragen bei der Gestaltung der Welt der Arbeit im Zuge der Digitalisierung ist lang.

Hinzu kommt die Entwicklung agiler Geschäftsprozesse und Unternehmensstrukturen, die ein kontinuierliches Change-Management erforderlich machen. Den gravierenden Auswirkungen und weitreichenden Folgen, die sich daraus ergeben, widmet sich die die HR-Messe in Hamburg mit dem Spotlight „Disruptive Leadership“.

Agiles Denken und Arbeiten, unkonventionelle Herangehensweisen – das sind auch wichtige Themen in der Start-up-Szene! Auf beiden Messen gibt es deshalb eine große Start-up-Area, auf der innovative HR-Newcomer und die Gründerszene den Fachbesuchern ihre Geschäftsideen vorstellen werden. Die frischen Ideen der Jungunternehmer inspirieren zu mutigem Denken und Handeln.

Haben Sie auch eine spannende neue Geschäftsidee aus dem HR-Bereich, die darauf wartet, entdeckt zu werden? Dann werden Sie Teil der Start-up-Area der Zukunft Personal Nord und Zukunft Personal Süd!


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: