WeAreDevelopers World Congress 2019 bringt vom 6. bis 7. Juni 2019 Tech-Talente nach Berlin.

Wer Developer, Datenanalysten und andere IT-Fachkräfte sucht, der wird auf dem WeAreDevelopers World Congress 2019 in Berlin fündig. Zahlreiche hochkarätige Speaker haben sich für das Event angekündigt.

Der digitale Wandel zwingt Unternehmen, ihre Geschäftsmodelle zu hinterfragen – und dafür brauchen sie die entsprechenden Fachkräfte. Berlin hat sich in dieser Hinsicht in den vergangenen Jahren zu einem Hotspot Zentraleuropas entwickelt, an dem Tech-Investoren, internationalen Konzerne und Start-ups aufeinandertreffen. Programmierer und Datenanalysten finden in der Hauptstadt ihre künftigen Arbeitgeber.

Der WeAreDevelopers World Congress, der in den vergangenen Jahren erfolgreich in Wien stattfand, wird deswegen dieses Jahr erstmals nach Berlin verlegt: Von 6. Bis 7. Juni treffen sich Pioniere der Tech-Branche mit Entwicklern und führenden IT-Experten unter dem Motto "People – Code – Future" im CityCube der Messe Berlin. Recruiter finden hier die Fachkräfte von morgen.

Speaker-Lineup: Von Garry Kasparov bis John Romero

Neben der Vernetzung kann das Event unter anderem mit diversen hochkarätigen Speakern punkten. So wird zum Beispiel der KI-Experte und ehemalige Schachweltmeister Garry Kasparov den Eröffnungsvortrag halten. Auch das weitere Speaker-Lineup kann sich sehen lassen. Zugesagt haben unter anderem:

  • Joel Spolsky, CEO, Stack Overflow; Co-Founder, Trello
  • John Romero, Game Designer, Programmierer (Doom, Quake, Wolfenstein 3D)
  • Rasmus Lerdorf, Erfinder von PHP
  • Jutta Horstmann, COO, eyeo (Adblock Plus)
  • Andreas M. Antonopoulos, Bestseller-Autor “Mastering Bitcoin”
  • Alina Denisenko, Tech Lead, N26
  • Max Amordeluso, Chief Evangelist EU Alexa Skills Kit, Amazon
  • Silvia Puglisi, Systems Engineer, Tor Project
  • David Schwartz, CTO, Ripple
  • Corinne Vigreux, Co-Founder, TomTom
  • Jürgen Müller, CIO, SAP
  • Rafael Herrera, Chief Data Officer, AUTO1
  • Ralf Schneider, CIO, Allianz Group

Inhaltlich dreht sich das Event um fünf Schwerpunkte, welche die Interessen der Developer-Community abdecken: Constructing Worlds (Front- und Backend, Cloud), Controlling Complexity (Security, DevOps, Quality Engineering), Applying Disruption (KI, Blockchain), Unchaining Engineering (IoT, Robotics, AR/VR/XR, Mobility) und Coding Society (Ethik, Bildung, gesellschaftliche Verantwortung).

Auch zahlreiche deutsche und internationale Unternehmen wie Volkswagen, BMW, N26, Ripple, Google, Amazon, SAP, Slack oder Axel Springer werden vor Ort zeigen, warum sie digitale Vorreiter in ihrer Branche sind. Insgesamt können sich die Teilnehmer auf mehr als 200 Vorträge, Workshops und Panels auf zehn verschiedenen Bühnen freuen.

Veranstaltungsinformationen

  • Veranstaltungstage: 6. bis 7. Juni 2019
  • Einlass: 7.00 Uhr
  • Programmbeginn: 09.30 Uhr
  • Ende: 18.30 Uhr
  • Veranstaltungsort: CityCube Berlin, Messedamm 26, 14055 Berlin

Alle Infos und die Tickets gibt's hier