PREVIEW – PR-Katalysator für Start-ups


44 likes

Wie Start-ups und ihre Produkte schneller bekannt werden – die DIGITAL BUSINESS PREVIEWs in Hamburg (29. Januar 18) und München (7. Februar 18) machen es möglich.

Der Weg als neues, junges Unternehmen bekannt zu werden, ist mühselig, zeit-, kosten- und personalintensiv. Da sich Gründer auf ihr Produkt konzentrieren müssen, bleibt oft wenig Zeit, sich um Presse und PR zu kümmern. Und die Zugänge zu den Medien fehlen.

Als idealer Katalysator, sich und seine Produkte blitzschnell bekannt zu machen, neue Kunden und Investoren zu begeistern, bietet sich etwa eine Beteiligung an den PREVIEWs an. Ob Print, Blogger oder TV: Über die bekannte Presse-Vorschau vor internationalen Leitmessen kommt man kompakt mit den wichtigsten Medien der DACH-Region ins Gespräch.

„Über die PREVIEW konnten wir ein überraschend großes Medienecho erzielen“, resümiert das Schweizer Start-up Avatarion. Das Start-up entwickelt u.a. Applikationen für humanoide Roboter und mobile Geräte, und stellt so seinen Kunden eine komplette Infrastruktur zur Verfügung, damit sie mit ihren Robotern interagieren und arbeiten können. Die Expertise der Schweizer umfasst verschiedene Bereiche wie z.B. Gesundsheitswesen, Bildung, aber auch Shows und Events.

Was ist die PREVIEW?

Die PREVIEW ist eine seit vielen Jahren erfolgreiche Medien-Plattform. Im Vorwege internationaler Leitmessen wie IFA, CeBIT, MEDICA & Co informieren sich hier viele Journalisten. Unternehmen, vom Start-up bis zum GlobalBrand, präsentieren hier ihre neuen Produkte, Lösungen, Themen und Trends. Und so kommt man über eine PREVIEW auf einen Schlag mit den wichtigsten Medien und Multiplikatoren der DACH-Region ins Gespräch.

Die Gründer von Antelope waren noch am selben Abend u.a. auf SAT.1 und im BR-Fernsehen vertreten: „Die ausgezeichnete Organisation der PREVIEW hat uns ein perfektes Format geboten mit Journalisten ins Gespräch zu kommen – von Print, über SAT.1 bis BR-TV.“ Das Fitness-Konzept von ANTELOPE basiert auf dem Prinzip der Elektromuskelstimulation (EMS). Über Elektroden in der Hightech-Sportsweare werden die darunterliegenden Muskeln mit Strom stimuliert.

Die PREVIEW ist aber nicht nur als etablierte Medien-Plattform bekannt. Gleichzeitig kommt man auch untereinander ins Gespräch. Da oft die Entscheiderebene vor Ort vertreten ist, gewinnt man hier nicht selten gleichzeitig auch noch neue Kunden, Kooperationspartner oder bekommt eine Einladung einen Messe-Auftritt finanziert zu bekommen.

„Die PREVIEW ist für ein Start-up wie ein hochpolierter Spiegel,“ so die Bilanz des Start-ups TESCAG. „Das hohe Niveau dieser Veranstaltung unterstützt die eigene Standortbestimmung, bildet Brücken für weiterführende Kontakte, ist eine perfekte Medien-Plattform und ein Motivator für den weiteren Weg.“ TECSAG liefert maßgeschneiderte und innovative und hocheffiziente Stromversorgungen für die IT, Medizintechnik, Industrie, Bürokommunikation, Telekommunikation, Automobilindustrie und Defence.

Mehr als ein PR-Event

Die PREVIEW ist kaum vergleichbar mit herkömmlichen Presse- oder PR-Veranstaltungen. Die Veranstalter, die mit Herzblut und großem Engagement agieren, befassen sich mit High-Tech-Themen und vernetzen Menschen und Technologien 365 Tage im Jahr. Da sie auch den DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL (am 7.3.2018 in München) organisieren, haben Start-ups über diese Business-Plattform ferner die Möglichkeit, mit Corporates in direkte Gespräche zu kommen und Aufträge zu generieren. Denn auf dem crossindustriellen & technologieübergreifenden Entscheidertreffen kommt man über ein in sich verzahntes Bausteinkonzept u.a. auch mit Großunternehmen in Kontakt, von „A“ wie AUDI bis „Z“ wie Zeppelin.

Jetzt für die ersten PREVIEWS 2018 bewerben

Die nächste Möglichkeit, die Chancen und Potenziale zu testen, die eine PREVIEW für das eigene Unternehmen bietet, besteht zum Jahresauftakt:

  • Die DIGITAL BUSINESS PREVIEW – nach der CES, vor MWC, l+b und HMI – findet am 29.1. in Hamburg und am 7.2.2018 in München statt.
  • Anfang Juli eröffnet die DIGITAL LIFESTYLE PREVIEW die Chance im Vorwege von games.com oder IFA die Pole-Position in den Medien zu erobern.

Alle Infos gibt's hier

Kontakt:
Tel. 040 – 53 930 450 oder [email protected]


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: