Die vierte InnoVario findet am 19. und 20. November 2018 im Kameha Grand in Bonn statt. Im Fokus stehen Lösungsansätze zur digitalen Neuausrichtung der Assekuranz. Dazu gehören die Entwicklung neuer Kooperationsmodelle und die Identifikation von Markt- und Synergie-Potenzialen. Zur InnoVario 2018 werden erneut etwa 400 Teilnehmer erwartet.

Ideen- und Innovationsmarktplatz

Auf der InnoVario treffen Fach- und Führungskräfte von Versicherern auf Vertreter verschiedener Akteure mit innovativen Ansätzen rund um die Assekuranz. Der Ideen- und Innovationsmarktplatz folgt 2018 einem neuen Konzept: Dazu wurde das Programm entlang der Lebenswelten der Versicherungskunden ausgerichtet. Zudem werden nicht nur Initiativen branchennaher Dienstleister, sondern auch von Unternehmen aus anderen Industrien integriert.

Status quo und Trends im Blick

Die unterschiedlichen digitalen Innovationen der vergangenen Jahre eint weniges, doch eines ist fast allen gemein: Produkte, die ehemals standardisiert und analog gehandelt wurden, werden heute flexibel und personalisiert zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Kunden. Die neue programmatische Struktur der InnoVario bildet dieses Leitmotiv ab. So ermöglicht es die Ausrichtung der Vorträge anhand von Lebenswelten, Kundenbedürfnisse genauer zu adressieren als zuvor. Die Themenbereiche Vertrieb und Kunde, Prozesse, Gesundheit, Wohnen, Mobilität und Cyber verschaffen eine ganzheitliche Sicht auf den Status quo – und schärfen den Blick auf zukünftige Entwicklungen.

InsurTech Start-ups und Cross-Industry-Ansätze

Die InnoVario 2018 trägt einer weiteren Entwicklung Rechnung. Entgegen den Erwartungen vieler Branchenexperten, sind es häufig weniger spezialisierte Start-ups (Stichwort InsurTech), die für Neuerungen in der Assekuranz sorgen. Gerade Cross-Industry-Ansätze erweisen sich dagegen häufig als gewinnbringend. Denn Innovationen in der Assekuranz gehen zunehmend auch von branchennahen Dienstleistern oder Unternehmen anderer Industrien aus. So referieren auf der InnoVario 2018 auch Experten, die mit Versicherung auf den ersten Blick nur mittelbar zu tun haben. Dieser Ansatz ermöglicht es, die Scheuklappen der Assekuranz abzulegen, ganzheitliche Lösungen zu konstruieren und passgenau in die Lebenswelten der Kunden einzubetten.

Weiterführende Informationen zu Anmeldung, Ablauf und Konzeption der InnoVario finden Sie hier


Sie möchten selbst ein Unternehmen gründen oder sich nebenberuflich selbständig machen? Nutzen Sie jetzt Gründerberater.deDort erhalten Sie kostenlos u.a.:

  • Rechtsformen-Analyser zur Überprüfung Ihrer Entscheidung
  • Step-by-Step Anleitung für Ihre Gründung
  • Fördermittel-Sofort-Check passend zu Ihrem Vorhaben