20. World Business Dialogue


44 likes

Enable, inspire, act – Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gestalten mit 300 Studenten aktiv die Welt von morgen. Der von Studenten organisierte 20. World Business Dialogue lädt vom 06.03. bis 10.03.2017 zum Austausch nach Köln ein.

Einmal im Jahr lässt sich an der Universität zu Köln ein ganz besonderes Spektakel beobachten. Über 300 Studenten mit unterschiedlichen Hintergründen und Werdegängen kommen für eine Woche zusammen und entwickeln Szenarien, Konzepte und praktische Maßnahmen, um die Welt von morgen aktiv mitzugestalten. Gemeinsam mit namhaften Unternehmen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wird in diversifizierten Workshops, Diskussionsrunden und Projekten an Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen gefeilt – und das schon seit vielen Generationen.

Facing Change – Transforming Industries for Tomorrow

In diesem Jahr veranstaltet das aus Studenten bestehende Organisationsteam „Organisationsforum Wirtschaftskongress“ (OFW) den 20. World Business Dialogue vom 06.03. bis 10.03.2017 und bietet unter der Thematik „Facing Change – Transforming Industries for Tomorrow“ eine Plattform für die aktive Mitgestaltung der Zukunft und den generationsübergreifenden Informationsaustausch. Neben den Schwerpunkten „Space as a Market“ und „Transformation of Transportation“ wird sich außerdem mit Konzepten zur optimalen Nutzung nachhaltiger Energien und den Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz und ihrer Bedeutung für den Menschen beschäftigt.

In der Vergangenheit konnten auf dem weltweit größten, von Studenten organisierten, Kongress bereits Persönlichkeiten wie Bill Gates, Dr. Josef Ackermann und Michael Bloomberg begrüßt und kennengelernt werden – und auch dieses Jahr darf man sich auf namhafte Vertreter, vor allem aus der Weltraum- und Technologiebranche freuen. Neben dem abwechslungsreichen Kongressprogramm gibt es außerdem Networking Events, Abendveranstaltungen und Stadttouren, damit alle Teilnehmer ihre Mitstreiter, Unternehmenspartner und unser schönes Köln auf viele Arten und Weisen kennen lernen können.


Studenten bilden das Organisationsteam

Hinter dem World Business Dialogue steht ein studentisches Team aus über 40 Freiwilligen, die ein gesamtes Jahr an dem Konzept, der Gestaltung und Ausrichtung arbeiten. In insgesamt neun Abteilungen wie z.B. PR & Marketing, International Relations, Corporate Relations und Event Management, wird nicht nur die generationsübergreifende Strategie festgelegt, sondern jedes Jahr ein neuer Kongress geboren. Es gleicht einem Start-up, in dem intrinsisch motivierte, junge Leute mit verschiedenen Interessen, Studiengängen und Herkunftsländern an einem großen Ziel arbeiten – den besten und spannendsten World Business Dialogue für Studenten und Experten zu organisieren.

Dieser Kongress bietet daher nicht nur für potenziell interessierte Teilnehmer viele Anreize, sondern bietet auch die große Gelegenheit, sich neben der Universität in einem diversen Team zu engagieren, persönlich daran zu wachsen und ein Jahr lang praktische Erfahrungen zu sammeln.

Mehr Infos zum Event gibt’s unter www.world-business-dialogue.com und via Facebook  auf www.facebook.com/worldbusinessdialoguecologne

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: