Postcode Lotteries Green Challenge 2020


44 likes

Bis zum 1. April 2020 läuft die Bewerbungsphase - teilnehmen können grüne Start-ups mit ihren innovativen, nachhaltigen Ideen.

Die Postcode Lotteries Green Challenge, der größte internationale Nachhaltigkeitswettbewerb, geht in die nächste Runde. Bis zum 1. April können sich grüne Gründer aus Deutschland, Schweden, Norwegen, Großbritannien und den Niederlanden offiziell über das Bewerbungsportal registrieren.

Um an dem Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen Start-ups aus einem der genannten Länder kommen und sich für eine nachhaltigere Welt einsetzen. Grüne Energien können genauso das Kerngeschäft ausmachen wie zum Beispiel die Stärkung der biologischen Vielfalt oder die Wiederherstellung von Ökosystemen.

Zu den Teilnahmebedingungen gehört des Weiteren ein(e) spätestens in den nächsten zwei Jahren marktreife(s) Produkt bzw. Dienstleistung. Die Preisgelder betragen insgesamt 1 Million Euro, wobei 500.000 Euro auf den Gewinner, 200.000 Euro auf den Runner-up und 100.000 Euro auf die Plätze drei bis fünf entfallen. Außerdem erhalten alle Finalisten ein sechsmonatiges Experten-Coaching.

Hier gibt's alle Infos

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: