Unternehmenspräsentation – zeigen Sie Profil!

Fünf Basics für eine erfolgreiche Unternehmenspräsentation

Autor: Anja Fries
44 likes

Ein erfolgreiches Unternehmen zu führen bedeutet nicht nur auf die Qualität der gebotenen Dienstleistungen oder Produkte zu achten. Es bedeutet auch, sich professionell in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir zeigen, worauf es dabei grundsätzlich ankommt.

Eins ist klar: Nur wer präsent ist, kann verkaufen. Letztlich müssen potenzielle Neukunden ja auch erst auf Ihr Angebot aufmerksam werden – durch Ihre Präsenz. Auch der Bestandskunde muss hin und wieder an Ihr besonders hochwertiges Produkt sowie die höchst professionelle Ausführung Ihrer Dienstleistung erinnert werden, um sich nicht früher oder später zur Konkurrenz – die womöglich wesentlich präsenter ist als Ihr Unternehmen – zu „verlaufen“.

Gerade für junge Unternehmen ist es daher besonders wichtig, dass der Auftritt stimmt. Seriös, solide und professionell soll der erste und bleibende Eindruck sein. Wir zeigen die wesentlichen fünf Eckpunkte, die es zu beachten gilt, um das eigene Unternehmen bestmöglich zu präsentieren.

1. Das unverwechselbare Auftreten – die Corporate Identity

Anonymität steht keinem Unternehmen – schon gar nicht jungen Start-ups. Zeigen Sie, wer Sie sind, was Sie bieten, wohin die gemeinsame Reise Ihres Unternehmens und der Kunden führen soll. Aus all diesen Faktoren bildet sich der Charakter Ihres Unternehmens – die Identität. Eine Corporate Identity (CI) baut auf diesem Charakter auf. Sie unterstreicht, was Sie und Ihr Unternehmen von der Konkurrenz absetzt. Diese Alleinstellungsmerkmale sorgen dafür, dass sich die Leistung Ihres Unternehmens im Bewusstsein der Kunden verankert. Lernen potenziell interessierte Neukunden Ihr Start-up kennen, treffen sie nicht nur auf eines von unzähligen Unternehmen, sondern auf die Fusion von Ideen, Zielen, Individualität und Besonderheit.

Dabei ist es wie im zwischenmenschlichen Kontakt auch: Wir erinnern uns wesentlich besser an Menschen, deren Charakter wir kennenlernen durften. Daher heißt es gerade zur Gründung Ihres Unternehmens: Geben Sie Ihrem Start-up ein Gesicht und einen Charakter. Auf dieser Identität beruht die CI. Auf dieser basierend spiegeln sowohl Ihr Auftritt im Internet als auch das Design Ihrer Geschäftsunterlagen oder Print-Werbemaßnahmen die Philosophie Ihres Unternehmens wieder.

2. Auch im Web Charakter zeigen – die eigene Unternehmenshomepage

Gerade für Start-ups gilt es, die Möglichkeiten des Internets zu nutzen und sich mit dessen Hilfe einem breiten Publikum zu präsentieren. Die eigene Webseite ermöglicht es Unternehmen, eine Verbindung zu interessierten möglichen Kunden herzustellen. Doch „irgendwie“ im Netz vertreten zu sein ist längst nicht mehr genug. Es ist heute besonders wichtig, den Seitenbesucher mit hochwertigen Inhalten, Charakter und Professionalität zu empfangen. Hier kommt die Corporate Identity Ihres Unternehmens erneut zum Zug: Die optimale Unternehmenswebseite steht für die Ideale, Ziele und Alleinstellungsmerkmale Ihres Unternehmens.

Der professionelle Auftritt ist daher ebenso wichtig wie das Präsentsein an sich. Je mehr der interessierte Seitenbesucher über Ihr Unternehmen erfährt, desto eher entsteht eine Bindung. Vom Webdesign über die inhaltliche Strukturierung gilt es vieles zu beachten, bis das eigentliche Ziel, die Kontaktaufnahme des Besuchers und die Entscheidung für Ihr Angebot, erreicht ist. Gekonnt eingesetzt, gegebenenfalls durch die Unterstützung erfahrener Marketingspezialisten, steigert die eigene Unternehmenswebseite nicht nur den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens. Sie wird auch zum Aushängeschild und jederzeit für den Kunden erreichbaren Anknüpfpunkt an Ihr Unternehmen.

3. Gekonnt präsentieren – so viel Macht hat Ihre PowerPoint-Präsentation

Ob Sie sich in der B2B- oder der B2C-Branche zu Hause fühlen – sich gekonnt zu präsentieren ist sowohl online als auch offline wichtig. Interessierte zu begeistern, zu überzeugen und zu fesseln ist der Pfad zum erfolgreichen Geschäftsabschluss. Die PowerPoint-Präsentation ist hier ein mittlerweile altbewährtes und noch immer funktionelles Mittel. Um aus eher langwierigen Vorträgen interessante Präsentationen werden zu lassen, bietet die PowerPoint-Präsentation für Unternehmen eine Vielzahl an Möglichkeiten, um beispielsweise eher fade Daten und Fakten aufzuwerten.

Auch hier kann die Unterstützung professioneller Designer sinnvoll sein. Denn die ideal konstruiert und designte Präsentation wirkt überzeugend und innovativ. Basierend auf dem Corporate Design Ihres Unternehmens wird durch sie der langwierige Vortrag zum optisch beeindruckenden Mittel, um potenzielle Kunden zu fesseln. Denn auch offline gilt: Was wir sehen verstehen wir nicht nur schneller, es verankert sich auch effektiver in unserer Erinnerung.

4. Nachhaltig präsent bleiben – Printmedien richtig nutzen

Das Internet ist, wie oben beschrieben, ein wichtiger Faktor in der Präsentation eines Unternehmens. Nichtsdestotrotz haben die Printmedien noch lange nicht ausgedient, auch wenn sie nicht selten sträflich vernachlässigt werden. Gedruckte Marketingelemente haben einen entscheidenden Vorteil: Sie werden haptisch wahrgenommen und bedienen somit neben der optischen Wahrnehmung ein weiteres instinktives Bedürfnis Ihres Kunden.

Ob als Auslagematerial in Form von Flyern und Broschüren oder auch als übersichtliche Zusammenstellung der Angebote Ihrer Firma als Katalog: Printmedien als klassische Werbemöglichkeit sind nach wie vor besonders beliebt und geben Ihnen die Möglichkeit, Ihren Kunden „ein Stück Ihres Unternehmens“ an die Hand zu geben. Auch wenn die digitalen Medien auf dem Vormarsch sind, sollten findige Unternehmen die klassischen Werbeelemente daher nicht vollkommen außen vor lassen.

5. Das höchste Gut Ihres Unternehmens – Authentizität

Eigenständigkeit, Ehrlichkeit und Professionalität bringen Ihr Unternehmen voran, setzen Sie von der Masse ab und lassen eine Verbindung zum Kunden entstehen. Das authentische Auftreten ist daher ein wichtiger Aspekt, um sich langfristig gegen die Branchenkonkurrenz durchzusetzen, in Erinnerung zu bleiben und Kunden von sich zu begeistern.

Letztlich basiert der Erfolg Ihres Unternehmens auf der vertrauensvollen Beziehung zwischen Ihnen und Ihren Kunden oder Geschäftspartnern. Stehen Sie zum Charakter Ihres Unternehmens und nutzen sie ihn, um sich Ihre Platzierung auf dem Markt zu stärken. Für sämtliche Marketingmaßnahmen, die eingesetzt werden, um Ihr Unternehmen zu präsentieren, ist daher das oberste Gebot zu halten, was versprochen wird. Um Ihre Zielgruppe effektiv anzusprechen und an sich zu binden, ist die Grundlage die Identität Ihres Unternehmens – beruhend auf Authentizität.

Die Autorin Anja Fries gehört als Texterin zu den kreativen Köpfen der Frankfurter Agentur für Werbung und Marketing mindmelt. Die Agentur profilierte sich im Bereich Marketing und Werbung für Unternehmen und greift auf Erfahrungen aus mehr als einem Jahrzehnt Agenturgeschichte zurück.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: