Wichtige Gründungshelfer

Im Überblick: wichtige Beratungsangebot für Gründer


44 likes

Auf dem Weg in die Selbständigkeit stellen sich Gründer viele Fragen. Die nachfolgend aufgeführten Beratungsangebote helfen ihnen dabei, Antworten bzw. wertvolle Hlfestellungen zu bekommen.

Bundesverband der freien Berufe (BfB)
Der Verband erklärt in einem ausführlichen Leitfaden Ärzten, Rechtsanwälten und Steuerberatern, worauf sie bei Versicherungen, Gewerbeanmeldung und Rechtsformwahl achten müssen. Eine Gründung als Freiberufler hat schließlich wichtige steuerliche und rechtliche Konsequenzen. www.freie-berufe.de

Bundesweite Gründerinnenagentur (bga)
Die Initiative des BMWi bietet nicht nur spezielle Beratungen für Gründerinnen und Nachfolgerinnen an, sondern stellt auch wichtige Informationen rund um Netzwerke und Unternehmensnachfolge zusammenund präsentiert gelungene Gründungen durch Frauen www.existenzgruenderinnen.de

Bundesministerium für Wirtschaft undTechnologie (BMWi)
Das BMWi fördert viele Initiativen wie die der bga und die Gründungslandschaft in Deutschland. Hilfreich für Gründungswillige sind Publikationen wie "GründerZeiten" mit umfangreichen Hintergrundinformationen, die es print und online gibt. www.bmwi.de

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK)
Handelskammern sorgen für einen sicheren und gut informierten Einstieg in die Selbständigkeit. Gründer bekommen bei den regelmäßigen Gründerseminaren der Kammer vor Ort einen ersten Einblick in alle wichtigen Themen. www.dihk.de

Europäischer Sozialfonds (ESF)
Seit Gründung der Europäischen Wirt- schaftsgemeinschaft gibt es den ESF. Sein Ziel: Allen Menschen eine berufliche Per- spektive geben. Dazu fließt Geld aus dem ESF in verschiedene Programme für Gründer wie ins Gründercoaching oder in EXIST-Programme. www.esf.de

EXIST

Das Förderprogramm richtet sich an Gründer aus der Wissenschaft, die sich mit ihren Ideen selbständig machen. Finanziell interessant ist das EXIST-Gründerstipendium mit einem Zuschuss von bis zu 30 000 Euro plus Sachkosten und Coachings. www.exist.de

German Silicon Valley Accelerator (GSVA)

Der Verein unterstützt deutsche Gründer auf dem Weg ins Ausland. Für drei Monate können sie an einem Mentor-Programm im Silicon Valley teilnehmen, um das Gründungsgeschehen vor Ort kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und die eigene Expansion vorzubereiten. germanaccelerator.com

High-Tech Gründerfonds (HTGF)
Das Beteiligungskapital des HTGF ist vor allem für Gründer interessant, die sich mit einer technischen Innovation oder Erfindung selbständig machen wollen oder bereits gemacht haben. Der Fonds investiert in Unternehmen und begleitet Gründer mit erfahrenen Mentoren großer Konzerne. www.high-tech-gruenderfonds.de

Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung
Das Angebot richtet sich an Architekten, Musiker, Kunsthändler, Agenten und Galeristen. In ganz Deutschland gibt es Beratungsbüros. Online finden Gründer aus der Kultur- und Kreativwirtschaft eine Sammlung hilfreicher Links. www.kultur-kreativ-wirtschaft.de

IKT Innovativ

Der Gründerwettbewerb des Bundeswirtschaftsministeriums prämiert innovative Unter- nehmensgründungen der Informations- und Kommunikationstechnologie. Die beste Ideenskizze wird mit bis zu 30.000 Euro ausgezeichnet, Gründer werden zudem durch ein Netzwerk unterstützt. www.gruenderwettbewerb.de

KfW
Die KfW erleichtert Gründungen in Deutschland durch zinsgünstige Kredite, Nachrangdarlehen, Beteiligungskapital und Zuschüsse. Auch Beratungsleistungen für angehende Unternehmer werden zum Teil übernommen. www.gruenden.kfw.de

Nexxt
BMWi, KfW und verschiedene Verbände wollen mit der Initiative Nexxt beim unternehmerischen Generationswechsel in Deutschland helfen. Teil des Angebots ist eine Nachfolge-Börse für interessierte Gründer und Verkäufer: Derzeit (Stand Feb. 2013) finden sich im Internet über 7000 Verkaufsangebote und fast 3000 Kaufgesuche. www.nexxt.org

Unternehmergeist in die Schulen
Das Internetportal richtet sich an Schulleiter und Lehrer. Sie sollen Schüler so früh wie möglich mit Wirtschaftsthemen vertraut machen, um ihnen Lust auf Gründung zu machen. Dazu gibt es Gründerbeispiele, Infos zu Fortbildungen und Lehrmaterialien.
www.unternehmergeist-macht-schule.de

Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Auch der ZDH bietet Seminare zur Gründungsberatung an. Ein wichtiges Standbein zur Förderung der Selbständigkeit ist auch das Meister-Bafög. Zudem unterstützen die im ZDH organisierten Handwerkskammern gemeinsam mit anderen Wirtschaftsverbänden und dem BMWi verschiedene Förderprogramme zum Start im Handwerk. www.zdh.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: