Plattform für Ideen

Plattform für Ideen


44 likes

Das Schweizer Unternehmen Open Innovation GmbH sucht auf ihrer Crowdsourcing-Plattform Atizo neue Lösungsansätze für die dort ausschreibenden Firmen.

Bereits die Ergebnisse der ersten Pilotphase konnten sich sehen lassen: Es konnten 1500 Innovatoren gewonnen werden, von denen sich 346 aktiv an den Ideenprojekten beteiligt haben. Insgesamt wurden 307 Ideen und 2833 Diskussionsbeiträge zu den Ideen gepostet. Von den 346 aktiven Innovatoren wurden 90 prämiert. Die Gesamtprämien beliefen sich auf mehr als 40.000 Schweizer Franken.

Im Vergleich zu Online-Brainstormingplattformen werden innerhalb der Atizo-Plattform nicht nur Ideen gepostet, sondern auch kommentiert und in Teams, die sich zum Teil erst im Rahmen der Ideenfindungsphase zusammentun, weiterentwickelt. Sehr gut ist auch, dass Vertreter der ausschreibenden Unternehmen die Vorschläge kommentieren und so Anregungen für neue oder verfeinerte Lösungsansätze geben. So entsteht tatsächlich ein Communityeffekt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: