Die perfekte Bar - Die Gewinner stehen fest

Die Crowdsourcing-Initiative für kreative Entrepreneure und alle, die eine neue Geschäftsidee suchen


44 likes
Die Gewinner der Ideenwerkstatt: Nico Greve und Ingo Schwarz

Die Gewinner

Wir gratulieren Nico Greve und Ingo Schwarz, den Gewinnern der 5. Ideenwerkstatt 2015 "Die perfekte Bar". Beide Gewinner haben sich fair darauf geeinigt den Gewinn zu teilen. Natürlich wird kein iPad zu Schaden kommen ;)

Die Begründung der Jury

Die Mitglieder der Jury waren Cornelius Büchner, Hans Luthardt und Niclas Hagen von StartingUp, Blanche Keller von Lexware, Matthias Wischnewsky vom Business-Angel-Netzwerk-Deutschland,  sowie Dr. Mirko Bendig von PhantoMinds, den Crowdsourcing-Experten in Sachen Innovationsentwicklung für Start-ups und etablierte Unternehmen.

Auch in dieser Runde der Ideenwerkstatt wurde wieder fleißig diskutiert. Nach einstimmiger Meinung der Jury gab es keinen relevanten Unterschied zwischen Ingo Schwarz und Nico Greve. Deshalb haben wir uns entschlossen, beiden ein Preisgeld auszuzahlen.

Ingos Worte zum Sieg:

Es war nicht unbedingt das Thema “die perfekte Bar”, das mich motivierte auch dieses Mal an der Ideenwerkstatt teilzunehmen. Ich finde es grundsätzlich spannend, neue Ideen zu diskutieren. Anfangs fand ich dieses Thema sogar eher ernüchternd. Ausgeschöpft, gesättigt. Betrifft insbesondere deutsche Großstädte. Ich fand den Einstieg in die Diskussion über die Kernfrage: “Was hält mich persönlich davon ab, auswärts einzukehren?” So erkannte ich meine und vielleicht auch allgemeine Bedürfnisse, neue sinnvolle Kombinationen und Ergänzungen, die es durchaus gibt. Ich würde mir noch mehr Beteiligung wünschen und man könnte - wenn es die Debatte hergibt - der Diskussion weitere Schritte anschließen: Konzepterarbeitung, Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit.

Nicos Worte zum Sieg:

Ich interessiere mich schon länger allgemein für Wirtschaft und seit neusten auch für die Startup Szene. So bin ich auf eure Seite gestoßen und finde sie sehr spannend. Als ich dann die Ideenwerkstatt entdeckte, war ich Feuer und Flamme für das aktuelle Projekt. So habe ich mir meine Gedanken gemacht und habe Sie dann in einer tollen, offenen Gesprächsrunde diskutiert.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern der Ideenwerkstatt!

Damit endet die vorläufig letzte Ideenwerkstatt. Das Projekt war aufgrund seiner abwechslungsreichen Themen und Teilnehmer eine Bereicherung. Wir wünschen vor allem Daniel Takahashi-Schwarz alles Gute für seinen Weg, die Idee "Neighbor-Food" umzusetzen. Bei allen Teilnehmern bedanken wir uns recht herzlich für viele konstruktive, spannende und geistreiche Beiträge. Ihr wart super!