Geschäftsideen Food: eine genial kundenfreundliche Verpackung

Innovative Verpackung


44 likes

Die Verantwortlichen einer Werbeagentur fanden heraus, dass bisherige Verpackungen von Schokoladenriegeln derart gestaltet sind, dass sie mit zwei Händen aufgerissen oder geknickt werden müssen oder ein Deckel nach Entfernung einer Schutzfolie in einem weiteren Arbeitsschritt abgehoben werden muss. Diese Erkenntnis führte zu einer Geschäftsidee – und schließlich zu dem Produkt namens Schokopause.

Im Zuge der Ausarbeitung der Geschäftsidee erprobte die Agentur vivia an einer Reihe von Prototypen Methoden, wie eine Schokolade (oder jede andere feste, portionierbare Süßigkeiten) entpackt werden konnte, ohne dass der Konsument lange zu überlegen hatte, wie es geht.

Resultat dieses Designprozesses ist die Schokopause – eine Packung, die das enthaltene Produkt durch einfachen Druck eines Fingers auf das international eindeutig erkennbare Pausen-Icon in der Mitte des Deckels freigibt. Das Motto der Geschäftsidee lautet: "Nimm eine Auszeit, mach' eine Schokopause". Ein Finger reicht, um die Schokolade über den einfachen Druck auf den Schokopause-"Pausenbutton" freizugeben.

Das Schokopause-Design wurde von den Schöpfern der Geschäftsidee beim Deutschen Patent- und Markenamt angemeldet und geschützt. Vivia sucht jetzt bevorzugt Schokoladen- und Süßigkeitenproduzenten, die über die nötige Marktpräsenz verfügen und das Designkonzept von Schokopause gegen Zahlung von Lizenzgebühren für ihre Produkte nutzen wollen. Eventuell ist die Geschäftsidee des Verpackungskonzepts auch für Hersteller anderer Lebensmittel und Waren geeignet.