Reisen gegen Liebeskummer


44 likes

Die Idee für eine eigene Geschäftsidee kam Elena-Katharina Sohn, als sie alleine mit Liebeskummer im Bett lag. Sie fragte sich, wie es sein kann, dass man mit einem gebrochenen Bein ganz selbstverständlich ins Krankenhaus fährt, mit einem gebrochenen Herzen aber kaum etwas tun kann als sich abzulenken, damit die Zeit den Schmerz irgendwann lindert. Sie fragte sich, warum es keinen Ort gäbe, an dem sie sich so richtig ausheulen, aussprechen und gleichzeitig verwöhnen lassen könnte.

Sie schlief eine Nacht daruüber und begann gleich am nächsten Tag, Freunden und Bekannten von der Idee zu erzählen, einen Liebeskummer-Ort zu schaffen, an dem ein Team aus Therapeuten und Coaches rund um die Uhr etwas dafür tut, gebrochene Herzen zu heilen. Die Reaktion war fast immer die gleiche: "Sag mir unbedingt Bescheid, wenn es soweit ist! Ich kenn mindestens drei Leute, die gerade genau so was bräuchten!" So kam es, dass Elena-Katharina Sohn ihren Job als PR-Beraterin kündigte und begann, die Reiseagentur Die Liebeskümmerer aufzubauen.

www.die-liebeskuemmerer.de