Lukratives Gratisangebot


44 likes

Chris Sandeman ist einer der Erben des Sandeman-Sherry-Imperiums. Trotzdem macht er es sich nicht einfach bequem. In Berlin bietet er Touristenführungen für Amerikaner und Engländer an.

Die Besonderheit: Die Basistouren, per Fuß oder Fahrrad, werden kostenfrei angeboten. Das hat sich nicht nur schnell als Geheimtipp herumgesprochen, sondern auch die Touristenguides weisen überall darauf hin.

Wenngleich die Free-Tours nichts kosten: Trinkgeld darf natürlich dennoch gegeben werden. Und überall wird darauf hingewiesen, dass zehn Euro Trinkgeld pro Person angemessen wären. Und die Angelsachsen sind es gewohnt, viel Trinkgeld bei guter Leistung zu zahlen. Zudem sind die Free-Tours ein Appetizer. Sein Geld verdient Sandemann mit Spezialtouren, für die durchaus Geld verlangt wird.

Mittlerweile expandiert Sandeman europaweit und bietet die Free-Tours auch in München, Hamburg, Amsterdam, Paris, London, Edinburgh und Madrid an.

www.newberlintours.com