Geschäftsideen Gesundheit: die Azteken als Ideengeber

Chia als Superfood


44 likes

Eugen Voth hat zusammen mit seinem Freund Andreas im Oktober 2013 auf einer Reise durch Lateinamerika zufällig die Chia-Samen kennengelernt. Hier erfuhren sie das erste Mal von den Geschichten über die Azteken und deren Nutzung von Chia als "Superfood" in der Medizin, Kosmetik und in der Ernährung. Ausgangspunkt für eine nahrhafte Geschäftsidee.

Naduria

Natürlich haben Eugen und Andreas allein schon aus Neugier ein Päckchen Chia Samen direkt vom Produzenten mit nach Hause genommen. Zurück in Deutschland haben sie sich von den positiven Wirkungen dieser Wunderpflanze überzeugen können.

Das Problem war, dass Eugen und Andreas keinen Chia-Anbieter fanden, der ihnen gleichbleibend die Qualität bieten konnte, die sie erwarteten. Also reisten sie wieder nach Südamerika und gingen auf die Suche nach den besten Produzenten und Farmern für Chia-Samen. Das war der Beginn des eigenen Start-ups.

Unter der Marke Naduria verkaufen sie jetzt Chia-Samen in Deutschland. Und das mit viel Erfolg. Vom Erfolg der Geschäftsidee beflügelt nehmen die Gründer ständig neue Superfood-Produkte ins Sortiment auf, wie zum Beispiel Chia-Öl, Quinoa und Amaranth.