Geschäftsideen Drink: Cocktail-Mix via iPad

Wunschcocktail per iPad


44 likes

In der Logbar in Japan können sich die Gäste Ihren eigenen Cocktail mit Hilfe eines iPads zusammenstellen. Sie wählen dafür die alkoholischen und nichtalkoholischen Getränkebestandteile, das passende Glas, die Verzierung und die Art und Weise, wie gemixt wird. Eine coole Geschäftsidee.

Ist die Mixtur des Logbar-Cocktails bestimmt, kann der Gast dem Getränk noch einen Namen geben – und schon ist das Getränk auf der iPad-Getränkekarte verewigt. Jetzt kann der Gast in Zukunft sein Stammgetränk bequem bestellen. Wenn es von anderen Gästen geordert wird, erhält er eine Gutschrift von 50 Yen pro bestelltem Getränk. Clever, diese Geschäftsidee!

Aber das Bestellsystem der Logbar kann noch mehr. Es merkt sich z.B., welcher Gast an welchen Wochentagen welche Getränke in welcher Reihenfolge trinkt. Dadurch ist das System in der Lage, dem Gast automatisch einen Vorschlag zu machen, wann welches Getränk zu ihm passt. Und die Gäste können natürlich auch Getränke auf der virtuellen Getränkekarte liken. Dadurch können sich Gäste in der Bar kennenlernen, weil sie gleiche Vorlieben haben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: