Geschäftsideen Wachmacher: Kakao als Kaffee-Ersatz

Kakao für Erwachsene


44 likes

Geschäftsideen sind häufig dann besonders gut, wenn Altbekanntes zu Neuem kombiniert wird. Im Fall von Koawach haben Kakao und der Wachmacher Guarana zusammen gefunden.

Koawach

Der Kolumbianer Daniel Duarte und der Deutsche Heiko Butz haben sich 2012 in Köln kennengelernt und entschlossen sich, ein neues Getränk zu designen, um sich damit selbständig zu machen. Der Wachmacher Guarana war Bestandteil aller Getränkemischungen, mit denen die Jungunternehmer herumexperimentiert haben. Durch den starken Eigengeschmack von Guarana fielen beim Test aber viele Mischungen durch.

Letztlich konnten die Mischungen mit Guarana und Kakao am besten punkten. So entstand die Geschäftsidee, das Getränk als Kakao für Erwachsene zu positionieren, quasi als Wachmacher-Alternative zum Kaffee. Man sah schnell die Chance, sich mit diesem Produkt einmalig in der Gastronomie und im Handel zu positionieren.

Als Ziel war schnell ausgemacht, den Kakao als cooles Getränk für Erwachsene zu präsentieren. Im Gegensatz zum Kaffee ist das Getränk deutlich magenschonender und erinnert zudem an den Geschmack der Kindheit, ohne dabei aber genauso süß zu sein.