Geschäftsideen Food: die Weißwurst im Brötchen

Weißwurst to go


44 likes

Wenn es das Wiener Würstchen als Hotdog geschafft hat, Karriere als Fast-Food-Gericht zu machen, warum dann nicht auch die Weißwurst? Das dachte sich ein Münchener Start-up und machte daraus eine Geschäftsidee. Geboren war die Weißwurst to go namens BavariaDog.

Geschäftsidee,Geschäftsideen,Food,Wurst,Weißwurst
Herzstück des BavariaDogs ist eine eigens angefertigte Münchener Weißwurst ohne Pelle

Der BavariaDog besteht aus einer eigens angefertigten Münchener Weißwurst ohne Pelle, die in einer Laugenstange mit einer speziellen BavariaDogs-Soße und Laugen-Croûtons serviert wird. Wie es sich gehört, stammen alle festen Bestand­teile ausschließlich von bayerischen Lebensmittellieferanten.

Etwas Anpassungsarbeit war dann nötig, um die Weißwurst to go salonfähig zu machen. Die Wurst wurde in der Form verändert (begradigt) und von ihrer traditionellen Wurstpelle "befreit".