Pfiffige Warmhalter


44 likes

Obwohl der Student Darko Sulentic auf seinem Balkon eine Decke hatte, fröstelte es ihn und zwar an den Armen und Händen. Seine Lösung war simpel: Man müsste eine Decke mit Ärmeln erfinden. Gedacht, getan. Den ersten Prototypen erstellte Darkos Mutter mit der Nähmaschine. Dann wurde das Patent angemeldet. Die Einsatzorte der Ärmeldecke sind vielfältig: Zu Hause oder im Fußballstadion, im Flugzeug oder in der Bahn. Auch die Verwendungsmöglichkeiten der mehrfach ausgezeichneten Decke sind variabel: Man kann mit ihr ein Buch lesen oder aber am Computer arbeiten.

www.doojo.de