Billiger wohnen


44 likes

Die Gebäudeschutzfirma Camelot hat sich auf den Schutz von vorübergehend leerstehenden Gebäuden spezialisiert. Dabei gehen die Gebäudeschützer unkonventionell vor. Sie suchen Privatpersonen, die eine günstige Wohngelegenheit suchen.

Das spart Personalkosten, denn ein bewohntes Gebäude hält Hausbesetzer, Randalierer und Plündere fern, ohne dass stündlich Gebäudeschützer vorbeischauen müssen.

Camelot hat leerstehende Pubs, Feuerwehrhäuser, Hotels, Altenheime, Wasserschlösser, Botschaftshäuser, Kraftwerke und Schulen im Angebot. Als Mieter werden vorzugsweise Studenten und andere junge Menschen gesucht, die furchtlos und wenig anspruchsvoll sind, denn nicht immer sind eingerichtete Küchen und Bäder vorhanden. Kinder sind genauso wie Haustiere verboten. Partys mit mehr als zehn Menschen müssen vorher angemeldet werden, und die Kündigungsfrist beträgt nur zwei Wochen.

de.cameloteurope.com