Top-Innovation: Das Mega-Ei

Die Idee: Autark auf 8 Quadratmetern


44 likes

Die futuristisch anmutende und mobile Wohnkapsel „Ecocapsule“ bietet auf kleinstem Raum Wohnkomfort für bis zu zwei Personen – mit eigener Wasser- und Energieversorgung.

Foto: Tomas Manina

Die Ecocapsule ist aus Aluminium und Fiberglas gefertigt, wiegt rund 1,5 Tonnen und lässt sich auf jedem Autoanhänger transportieren. Das ausfahrbare Windrad bringt 750 Watt, die auf dem Dach montierten Solarmodule 600 Watt Leistung. Das Regenwasser wird über die mit einer Filtermembran ausstaffierte Außenhülle in einen Wassertank zum Boden geleitet und  dort weiter zu Trinkwasser aufbereitet. 

Die Kapsel ist ganzjährig nutzbar, verfügt über Fußbodenheizung, Kochnische, Dusche und Toilette. Die Vision des slowakischen Start-ups: zukunftsweisende Wohnformen mithilfe moderner, mobiler und energieautarker Kleinstwohnungen zu etablieren, www.ecocapsule.sk

Foto: Nice Visions

Acht Jahre lang haben der Designer Matej Pospisil und die Architekten Sona Polhova und Tomas Zacek (v.l.n.r.) an ihrer Öko-Kapsel gearbeitet. 2015 wurde sie auf dem Pioneers Festival in Wien präsentiert, der Verkauf der ersten Serie startet in diesem Jahr. Foto: ecocapsule

Fotos: Nice Visions, Tomas Manina, Martin Barabas