Geschäftsideen Mitarbeiter-Netzwerk: Austausch beim Mittagessen

Kollegen kennenlernen beim Mittagessen


Neue Ideen in Firmen entstehen häufig dann, wenn Mitarbeiter miteinander sprechen, die sich vorher noch nicht kannten. Denn nichts ist schlimmer, als Scheuklappen-Denken. Und deshalb haben drei Freunde in München das Start-up TheInnerCrowd UG gegründet und bieten nun den sogenannten Mystery Lunch an. Es handelt sich bei dieser Geschäftsidee um einen Cloud-Service, der Mitarbeiter großer Firmen über Mittag miteinander vernetzt.

Mystery Lunch, Kollegen, Austausch, Ideenaustausch, Kommunikation, Geschäftsidee

Mit dem Mystery-Lunch-Online-Tool werden automatisch in regelmäßigen Abständen Mitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen ausgelost und zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Mit Hilfe eines intelligenten Algorithmus soll durch die Geschäftsidee sichergestellt werden, dass Silodenken reduziert wird, Abteilungen stärker kooperieren und Wissen frei durch die Organisation fließen kann. Das erhöht nicht nur die Produktivität des Unternehmens, sondern auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter.

Mystery Lunch wurde bei Telefónica in Deutschland in einer Beta-Test-Phase getestet und innerhalb des Konzerns bereits erfolgreich in vier weitere europäische Länder exportiert. Dabei konnten schon über 4000 Mystery Lunches organisiert werden – das sind über 4000 Gelegenheiten, bei denen Mitarbeiter etwas über andere Geschäftsbereiche erfahren, sich ausgetauscht, neue Ideen entwickelt, und sich möglicherweise sogar angefreundet haben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: